Osterferienfahrt – 1. Teil, Tauchlehrgang „(Junior) Open Water Diver“

25.03.2024

-28.03.2024

Anmeldeformular

In den Tagen im SSI und IDDA zertifizierten Divers-Indoor Tauchsportzentrum in Oberding möchten wir mit allen Teilnehmenden zwischen 11 und 14 Jahren die Welt des Tauchens entdecken. Mit geschulten und erfahrenen Tauchlehrer*innen werden alle Teenager ihren Tauchschein, den Junior Open Water Diver (JOWD) machen können.

EckDaten
Datum:1. Teil:
Mo., 25.03. – Do., 28.03.24

2.Teil:
Sa., 08.06. bis So., 09.06.2024
Abfahrt:10:00 Uhr am ZeitFrei
Rückkehr:ca. 17:00 Uhr am ZeitFrei
Altersgruppe:11 bis 17 Jahre
Kosten:445€

Im SSI und IDDA zertifizierten Divers-Indoor Tauchsportzentrum in Oberding möchten wir mit allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren die Welt des Tauchens entdecken. Mit geschulten und erfahrenen Tauchlehrer*innen werden alle Jugendlichen ihren Tauchschein, den Open Water Diver (OWD) machen können.

Für Kinder unter 15 Jahren gibt es den Junior Open Water Diver. Für den Erhalt des OWD ist es wichtig sowohl in den Osterferien als auch an dem Tauchwochenende im Juni teilzunehmen. Unter Begleitung von pädagogischem Fachpersonal, ehrenamtlichen Betreuer*innen und ausgebildeten Tauchlehrer*innen soll mit viel Spaß und Begeisterung das notwendige Wissen, das zum Tauchen benötigt wird, vermittelt werden. Dazu gehören u.a. der Aufbau, Gebrauch und die Funktionsweise einer Tauchausrüstung oder das Verhalten in Lebensräumen unter Wasser. Die Kinder und Jugendlichen werden gemeinsam mit den Tauchlehrerinnen das Erlernte erproben, Verantwortung für sich und ihren Tauchpartnerin zu übernehmen, Neues ausprobieren und über sich hinauswachsen. Um das tolle Erlebnis festzuhalten bekommen alle ein Logbuch in dem die Tauchgänge dokumentiert werden.

Wer nach anstrengenden Tagen über und unter Wasser und einem Lernprogramm für die theoretische Tauchprüfung noch nicht genug hat, kann sich über verschiedene Angebote wie Spiel- oder Filmabende freuen. Die Unterbringung erfolgt in einem großen Schlafsaal mit eigener Isomatte/Luftmatratze und Schlafsack. Die Speisen werden gemeinsam vorbereitet. Wichtige Voraussetzung für die Teilnahme ist die körperliche Gesundheit der Jugendlichen, zudem sollten sie sehr gut schwimmen können. Aus diesem Grund ist die vorherige Untersuchung auf Tauchtauglichkeit für diese Freizeit notwendig. Termine sollten zeitnah in der untenstehenden Taucharztpraxis selbstständig vereinbart werden. Für das Lernen der Theorie ist zudem eine Anmeldung auf der IDDA Webseite erforderlich. Eine genaue Erklärung liegt der Anmeldung bei. Wer es nicht mehr abwarten kann mehr über das Tauchen zu lernen, kann sich hierüber nach der Freischaltung bereits vor der Tauchfreizeit mit vielen Inhalten beschäftigen.

Der letzte für den OWD notwenige Tauchgang im offenen Wasser wird an unserem Tauchwochenende im Juni an einem bayerischen See stattfinden. Für mehr Tauchspaß wird es voraussichtlich ein Tauchangebot auf unserer Ferienfahrt nach Slowenien, das eine spannende und vielfältige Unterwasserwelt bietet, geben.